Aktuelles

Neue Krippenleitung startet während der Coronazeit

Anina Humbel übernimmt ab Mai die Leitung des Chinderhuus Steckborn und startet somit gleich mit einer grosser Herausforderung.

Am 16. März schickte der Bundesrat die ganze Nation in den Lockdown. Die Corona-Krise begann und damit der Ausnahmezustand für unser ganzes Land. Das Chinderhuus Steckborn blieb wie die meisten Kitas geöffnet, um die Betreuung der Kinder mit Eltern in systemrelevanten Berufen zu sichern. Hygiene- und Schutzmassnahmen machten den Kita-Alltag zur Herausforderung. Eltern liessen ihre Kinder auf Empfehlung des Bundesrates zu Hause. Nicht wie vom Bundesrat erwartet, mehr Kinder kamen in die Kita, sondern immer weniger. Eltern im HomeOffice, Grosseltern in Quarantäne, Home Schooling war der neue Tagesrhythmus. Personalplanung war in den letzten Wochen ein Fremdwort, liessen sich die Bedürfnisse von Eltern und Kinder nicht mehr wirklich planen. Die Lernenden im Chinderhuus Steckborn erlebten Online Schooling. Jeanine konnte ihre praktische Prüfung im Februar zwar noch wie gewohnt absolvieren, kurz nachher wurden jedoch alle weiteren Prüfungen in der Schweiz ausgesetzt. Was das nun für die Lehrabschlüsse bedeutet, ist noch weiter offen.

Obwohl nun seit dem 11. Mai die Massnahmen des Lockdowns gelockert werden und die Kita wieder mehr als fünf Kinder in einer Gruppe betreuen darf, ist vieles nach wie vor unklar. Es ist beispielsweise noch nicht geklärt, ob die Betreuungsgelder bei freiwilligem Verzicht zurückerstattet werden. Der Bund hat dies in die Hände der Kantone gelegt. Hier hoffen wir auf eine gangbare Lösung.

Die Zukunft heisst, mit dem Virus leben. Das Risiko einer Ansteckung minimieren, ganz ausschliessen können auch wir es nicht. Hygiene- und Schutzkonzepte befolgen und sich und andere schützen. Auch nach dem 11. Mai 2020 sind wir nicht am Ende, aber auf einem guten Weg.

Das gesamte Betreuungsteam leistete seine Arbeit in den vergangenen Wochen im Corona Modus unermüdlich und mit grossem Engagement. Herzlichen Dank an alle. Am Montag, 4. Mai 2020 hat Anina Humbel ihre Stelle als Kita-Leiterin des Chinderhuus Steckborn angetreten. Wir wünschen ihr einen guten Start in dieser so besonderen Zeit.

Der Termin für die Jahresversammlung des Verein Chinderhuus ist noch nicht bekannt. Sobald die Lockerungsmassnahmen des Bundesrates diese Art von Versammlungen wieder zulassen, werden wir unsere Mitglieder informieren.

Wir freuen uns alle auf einen neuen Alltag nach Corona. Immer mit den Kindern und zu deren Wohl.

Wir gratulieren Jeanine Bommeli

zur erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung zur Fachfrau Betreuung Kind und…

mehr...

Neue Krippenleitung startet während der Coronazeit

Anina Humbel übernimmt ab Mai die Leitung des Chinderhuus Steckborn und startet…

mehr...

Ereignisreiches Jubiläumsjahr

Die Kellerrenovierung ist abgeschlossen und die neuen Räume wurden von den…

mehr...